5 clevere Tipps wie ihr mit Facebook richtig Werbung für euer Zeltfest machen könnt

Ihr veranstaltet jährlich ein Zeltfest oder ein Feuerwehrfest und überlegt immer wie ihr die richtige Werbung für euer Fest machen könnt? Wie wärs mal damit Facebook dafür zu nutzen? Hier haben wir 5 Tipps für euch wie ihr die Besucherzahlen auf eurem Zeltfest mit Facebook stark steigern könnt….

Wie habt ihr bisher auf Facebook Werbung für eure Veranstaltung gemacht? Wahrscheinlich habt ihr auf der Facebook Page eurer Feuerwehr oder eurer Landjugend das Plakat des Festes onlinegestellt, vielleicht auch eine Veranstaltung in Facebook für das Event angelegt – das ist schonmal alles gut, aber da geht noch viel mehr:

  1. Veranstaltet ein Facebook Gewinnspiel ein paar Tage vor dem Fest und verlost dabei ein paar Freikarten. Dazu erstellt ihr einen Beitrag den die User zur Teilnahme liken und/oder kommentieren müssen – dadurch steigt die Reichweite dieses Beitrages enorm und sehr viele Freunde der Personen, die schon teilgenommen haben, sehen ebenfalls den Gewinnspielbeitrag – und machen dann wahrscheinlich das gleiche. Denn Gewinnspiele sind für Menschen immer verlockend, und wer sagt zu Freikarten für ein tolles Zeltfest schon nein? 😉
    Den Werbeeffekt verstärken kann man noch in dem man das Gewinnspiel mit ein paar Euros auf Facebook bewirbt – muss nicht viel sagen, 30-50 Euro genügen um 20.000 bis 30.000 zusätzliche Personen zu erreichen – enormer Werbewert garantiert.
     
  2. Bei mehrtägigen Festen: ihr schickt eine Person aus eurem Verein die gut fotografieren kann mit dem Auftrag durch die Location geile Partypics der Gäste zu machen. Partypeople sind immer fotogeil und werden sich darum reißen fotografiert zu werden. Gebt den fotografieren Personen Bescheid dass die Bilder noch am selben Abend – idealerweise innerhalb einer Stunde – auf eurer Facebook Page onlingestellt werden. Dazu sagt ihr, dass jede Person einen Freigetränk erhält wenn es sich am Bild markiert.
    Was wird passieren? Die meisten Personen werden am Handy eure Facebook Page ansurfen, sich ihr Bild rausuchen und sich darauf markieren – denn ein Gratisgetränk ist immer gut. Durch das Markieren am Bild sehen auch alle Freunde der Person auf Facebook dieses Bild, und sehen das eine geile Stimmung am Fest herrscht – ein Teil dieser Freunde wird dann am nächsten Veranstaltungstag euer Zeltfest besuchen – ideal also z.B. für Feuerwehrfeste oder Landjugendfeste die bereits am Freitag beginnen damit am Samstag dann richtig starker Besucherandrang herrscht.
     
  3. Ebenfalls für mehrtägige Events: macht ein Veranstaltungsvideo am ersten Tag und stellt es online – viele Besucher auf Facebook werden es sehen, in einem Video kann man die geile Partystimmung viel besser transportieren und so werden einige zusätzliche Besucher Lust auf euer Event bekommen.
     
  4. Macht ein Facebook-Livevideo vom Fest: Livevideos sind der Hit und werden sehr häufig angesehen, nutzt das zur Promotion. Bei mehrtägigen Festen kann man am ersten Tag der Veranstaltung einen Liveeinstieg später am Abend machen, wenn die Stimmung am besten ist. Zum Beispiel mitten von der Tanzfläche, bestens gelaunte Besucher interviewen oder einfachen einen Rundgang durch die Location machen. Wer daheim geblieben ist sieht den Livestream, wie toll das Event ist und was er/sie versäumt und beschließt, am nächsten Tag das Fest zu besuchen. 
    Aber auch bei eintägigen Festen macht eine Liveübertragung Sinn: man kann früher am Abend, vielleicht so zwischen 20 und 21 Uhr einen Rundgang durch das Festareal machen und die Attraktionen vorstellen – viele potentielle Besucher sind da ja noch zu Hause und entscheiden erst spontan was sie am Abend unternehmen. Mit dem Live-Video sehen sie dann wie toll das Event ist und besuchen es dann auch.
     
  5. Nutzt Facebook Werbeanzeigen um euer Fest zu promoten. Schon mit 50 bis 100 Euro lassen sich zigtausende Menschen in eurer Umgebung erreichen die man so auf das Event aufmerksam machen kann.

Vielleicht auch interessant:  10 Tipps wie ihr kostengünstig Werbung für euer Event machen könnt

Tags: , , , ,